Qualität ist das, was der Kunde will

Bei optimaler Ausnutzung der marketing-, IT-technischen, und redaktionellen Möglichkeiten können digitale Medien erfolgreich eingesetzt werden, um das Unternehmen am Markt zu positionieren.

Die Nutzer der digitalen Medien verlangen dabei nach professionellen Inhalten, nach schneller und gezielter Information sowie nach diversifizierten Dienstleistungen. Nicht nur die Firma sollte einen Mehrwert verbuchen, sondern auch der Konsument soll seinen Benefit erhalten.

Eine durchdachte Navigation und ein ergonomisches Screen-Design bedeuten eine hohe Wertschöpfung, Imagegewinn und eine verbesserte Kundenbindung. Der Besucher soll sich “wohl fühlen”, sich intuitiv zurechtfinden und sein Ziel auf der Website spätestens nach drei Klicks erreicht haben.

Ebenso wichtig sind der Unterhalt und die Pflege der Seiteninhalte. Eine Investition in ein Content Management System (CMS) ist dann sinnvoll und erfolgreich, wenn ein Bedarf besteht, bestimmte Inhalte laufend zu ergänzen und zu aktualisieren (z.B. Blogs, Online-Shop etc.).

Internet und Intranet als wichtige elektronische Medien gehören zur Basis in der Unternehmenskommunikation. Das Internet muss zumindest in der westlichen Welt, wo wir täglich agieren, als ein zeitgemässes Marketinginstrument des Unternehmens gesehen werden. Responsive Webseiten sind heutzutage eine Selbstverständlichkeit, wenn es darum geht, den Anforderungen von mobilen Geräten wie Handys und Tablet gerecht zu werden.

Unabhängig davon, ob es sich bei Ihrer Firmenpräsentation um einen Webauftritt, um Printmedien und Briefschaften, Give-Aways oder um Kinowerbung handelt — Qualitätsmanagement, Corporate Identity (CI) und eine technisch zeitgerechte Ausführung nehmen auch bei KMU einen wichtigen Platz ein.